Samstag, 3. März 2012

Sehnsucht nach bunt

Bei uns liegt immer noch meterweise Schnee, der Höhe nach wohlgemerkt, nicht der Länge nach! Die Gier nach grün und bunt wird immer größer und bevor ich das nächste Gartencenter stürme und plündere, beschloss ich, ein buntes Seifchen zu sieden.

Da kam die Lieferung von Sanne gerade recht. Ihre neuen Farbpigmente sind echt ein Hammer. So intensiv, dass ich mich glatt in der Menge vertan habe:)

es ist wirklich ein sehr buntes Seifchen geworden, nur das helle grün geht leider ein wenig unter.
Die Zutaten: Olivenöl, Kokosöl, Palmöl, Mandelöl, Reiskeimöl und jede Menge Sesamöl. (gemischt mit den verschiedensten ÄÖ, alles Reste von zu viel gerichtetem Massageöl - ist doch viel zu schade für den Öli!)
Überfettung wie immer 8 %,  Duft Chevronfeulle (ähem, wiiiee schreibt man das jetzt?) von Sanne. Zu Deutsch einfach Geißblatt - duftet seht süßlich-blumig und war am Anfang fast zu intensiv. Jetzt nach drei Tagen ein sehr angenehmer Duft.


Noch fehlt die Aufhübschung, und der rechte Name - da bin ich zur Zeit etwas leer im Kopf

Vielleicht fällt Euch ein netter Name ein.
Wünsch allen ein wunderschönes Wochenende 

Kommentare:

  1. Ich kann dich gut verstehen, die Sehnsucht nach bunt und grün wird immer größer, bei uns im sogenannten "Schneeloch" türmt es sich auch nach wie vor. Und der Duft ist super, den habe ich erst kürzlich in einer Salzseife verseift.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es mit Regenbogenwirbel?
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns geht der Frühling nun endlich los, die Schneeglöcken, Winterlinge, Elfenkrokusse und die Zaubernuss blühen um die Wette, eben bunt.
    Ich kann Deine Sehnsucht verstehen und Du hast echt das Beste daraus gemacht. Tolle Farben, den Duft kenne ich leider nicht, aber wenns so riecht wie das Geisblatt, dann muss es echt der Hammer sein.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  4. Die Sicherheitsabfrage hat den tollen Seifennamen:
    Idiabolo Icangis
    ausgeworfen, ist zwar ein Phantasiename, aber ich war schon oft erstaunt, was für wohlklingende Namen dort entstehen. Meine "eigentlich Violetta" Seife, bei der kein Violett zu sehen war, hat ihren Namen auch aus einer Sicherheitsabfrage.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  5. Jo, ich sehne mich auch nach bunt und Deine superbunte Seife kommt mir da gerade recht. Ein Name auf die Schnelle fällt mir auch nicht ein außer vielleicht Buntes Treiben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Die Sehnsucht nach Frühling kann ich verstehen. Bei uns liegt kein Schnee mehr, und langsam spitzt das erste Grün. Für mich sieht Deine Bunte - besonders auf dem letzten Bild - aus wie Bilder von einem Sternennebel. Vielleicht wäre das auch ein brauchbarer Name.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen