Dienstag, 7. Mai 2013

Creawoche in Neumarkt

Hallo, meine Lieben!
Ich habe nicht nur einen Creadienstag, nein ich hatte eine ganze Creawoche. Als erstes war ich in Neumarkt an der Raab, einem kleinen Künstlerdorf im Burgenland. Dort scharrt Ela Steiner ihre Perlhühner um sich, und es wird geperlt bis zum Umfallen. Unsere heurige Kursleiterin war Sabine Frank, die uns lehrte, wie sie ihre tollen Perlen macht.
Das ist nun eine kleine "Ausbeute", z.T. noch verbesserungswürdig:

kleiner Gekko auf Perle mit Shardes (waren leider etwas zu dick, so kam das typische Muster nicht raus)

und von hinten.....
Frösche ist nicht ganz so mein Ding, alle bisher gemachten sehen etwas blöde aus (und außerdem  ist die Perle gecrashed)
ein Fisch mit etwas stumpfen Flossen....
der von Vorne etwas schräg in die Welt guckt.
Herzchen, die mir anscheinend etwas besser liegen...
....und Blümchenperlen, die ich auch sehr gerne mache.
es waren wunderschöne Tage in Neumarkt, ich habe viel von Sabine gelernt. Dann waren wir noch zur Erholung ein paar Tage am Meer. Mein Mann hat geschlafen, ich hatte mein Bastelzeugs dabei, so war jeder von uns glücklich;) 

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    na, da warst Du ja fleißig am Perlen. Mit den Fröschen hab ichs auch nicht so ;-). Aber Dein Fisch und die Herzen sind super geworden. Ja, und Blümchenperlen sind sowieso das meine.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Der Gecko ist ja echt drollig, und das Fröschchen finde ich auch super!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Süß, wie sich der Gecko festklammert!
    Sehr nett sind deine Perlen!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    der Gecko ist toll, man sieht direkt sein Bemühen nicht von der Perle herunterzufallen.
    Der Frosch ist auch gut, könnte keinen Fehler entdecken, der Fisch ebenso.
    Ganz besonders hübsch sind die Herzen, Du scheinst ein Händchen dafür zu haben (und wahrscheinlich auch viel Herz).
    Und die Blumenperlen sind ebenfalls perfekt.
    Frohes Perlen weiterhin und liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen