Mittwoch, 5. Oktober 2011

Apfelessig in der Zielgeraden

 Ich habe beschlossen, dass der Apfelessig nun fertig zu sein hat. Lange genug ist er in meiner Küche rumgelungert. Jetzt wurde er nur mehr durchgefiltert. Normalerweise fülle ich ihn dann in Literflaschen, nur leider habe ich heuer keine mehr. Auch 2 Liter Petflaschen funktionieren ganz prima, leider hab ich auch keine mehr, und extra kaufen will ich nicht (versuche, Plastik zu vermeiden, wo geht). Also wird der Essig in 5 l Einmachgläser zwischengeparkt. Heuer erstmals mit Klaräpfel gemacht, ist der Essig auch ein klares, helles Wässerchen geworden. Aber sauer ist er allemal.

Die Essigmutter beware ich in einem kleinen Schraubglas, das ich mit Essig auffülle, auf. Bis zum nächsten Jahr, dann beginnt das Spiel von vorne..
Unsere Spätäpfel haben wir wie jedes Jahr zu Saft verarbeitet, es war wieder mal eine ganze Menge.
Wenn jemand Essigmutter haben möchte, ich gebe gerne davon ab (wird ohnehin immer mehr - selbe Prinzip wie Kombuchapilz oder Kefir). Schickt mir ein mail mit Eurer Adresse und Ihr bekommt einen  "Essigstarter" von mir.

Kommentare:

  1. Hmmm, der schmeckt bestimmt sehr fein!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich das mal brauch, komm ich gerne darauf zurück! Danke.

    AntwortenLöschen