Samstag, 21. Juli 2012

Zurück zur Einfachheit

Da in letzter Zeit die Seifen nicht so gelungen sind, wie geplant, habe ich beschlossen, wieder mal bei den einfachen Dingen anzufangen. So hatte ich wenigstens ein kleines Erfolgserlebnis.
Also darf ich Euch vorstellen: Resi, die Waschkuh


Günther, die Waschkatze
 und Berta, das Seifenschaf


Na, endlich wieder mal ein paar Seifchen, die man auch ansehen kann;)
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Hübsche Seifen :-)

    Manchmal tut es auch ganz gut, komplizierte Projekte eine Weile ruhen zu lassen und sich mit den einfacheren "Seifen"-Dingen zu beschäftigen.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Viechereien hast Du geseifelt. Die Katzenform kenne ich gar nicht. Die ist ganz besonders nett.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Menagerie ♥♥♥
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen