Dienstag, 12. November 2013

Es fröschelt

Schön langsam werden meine Frösche auch ein klein wenig besser:
 Es ist schon eine Herausforderung für mich, eine so große Blumenperle zu machen....
 ....aber dann noch ein Fröschchen draufzusetzen, das bringt mich an den Rand meiner Konzentrationsfähigkeit....
... und zu Sauerstoffmangel im Gehirn:) da ich während "schwieriger" Arbeiten immer die Luft anhalte:):)
 Das hellgrüne ist ein wenig kleiner, und aufgrund seiner Knubbel am Rücken wohl eher eine Kröte.
 Aber die beiden sind süß genug, um sie beim Creadienstag und bei Meertje zu zeigen


Kommentare:

  1. Mein Gott, schon wieder so etwas was unter "Haben wollen" fällt. Die sind dir sehr gut gelungen und einfach zum Anbeißen niedlich.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die sind doch toll geworden - immer schön weiter brutzeln.
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott sind die putzig.
    Du bist eine wahr Künstlerin. I
    Ich bewundere Dich und das was Du machst sehr.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss gar nicht was Du hast... Ich finde sie perfekt! Das ist etwas, was ich auch unbedingt mal lernen möchte, nur hab ich leider noch nie einen Kurs gefunden...

    LG anna

    AntwortenLöschen
  5. Brima, die Fröschlein auf den Perlen sind superschön geworden und die Mühe hat sich gelohnt :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen