Montag, 18. April 2011

Erdbeereis

Zwischen all dem Staub und Dreck hab ich mir ein Stündchen gegönnt und eine Seife gesiedet. Nicht dass wir etwa inzwischen seifenlos wären, nein, einfach nur, um mir eine kleine Freude zu machen.
Die Seife sollte Erdbeerbaiser heißen, sie war auch am Anfang schön hellrosa, genauso wie dieses Softeis.
Der Duft ist auch ein Hammer: Erdbeer zum Reinbeißen.
Nur verfärbt sich das Rosa inzwischen immer mehr nach Pink. Statt Erdbeer-Vanilleeis mit Erdbeersoße hab ich jetzt Pink Wave.
Nur die Katze aus dem restlichen Leim ist noch eher hell. Schäumen tut sie super, das Anwaschen der Reste hat sich sehr gut angefühlt, und das ist die Hauptsache.

P.S. an alle Profis: was kann man tun, damit Seifen nicht ausbluten? Die marmorierte Rosenseife hinterläßt häßliche Rinnsale im Waschbecken, obwohl ich meiner Meinung nach wenig Farbpigmente verwendet habe. 

Kommentare:

  1. Hmmmm, die sieht total "lecker" aus, zum Anbeißen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Farbe toll!
    Als kleinen Trost für dich, Wir haben vor 25 Jahren ein Haus gekauft und seit dem immer irgendwo eine Baustelle. Man wird wohl nie fertig, bzw. wenn man fertig ist muss man wieder von vorne anfangen.
    Halte dich wacker und entspanne zwischendurch mit einer Seife.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Kein Dark Pink verwenden!! Nur extremst sparsam verwenden, wenn der Leim nur hellrosa ist, dann ist es schon genug. Ich verwende die Farbe nicht sehr gern, nimm lieber nicht blutende Pigmente. Da gibt es eine Menge Pink/Rosa-Töne. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht klasse aus, die Seife und den Duft kann ich mir richtig vorstellen. :-)
    Das mit dem ausbluten ist blöd, aber liegt wohl wirklich am verwendeten Pigment. Dark Pink ist wohl bekannt dafür.
    Im NSF gibt es, wenn ich mich recht erinnere, irgendwo einen Thread zu ausblutenden Pigmenten. Vielleicht hilft das dir weiter?
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn Du Dark Pink nimmst (ich nehm's auch), dann nur extrem sparsam dosieren. Das Pigment rosenrot wird auch schön hellrose, wenn man wirklich nur wenig nimmt. Wenn Du ein leeres PÖ-Fläschchen nimmst, die angemischte Farbe da rein, kannst Du sie tropfenweise in den SL geben und rühren. Wenn's dann ganz leicht hellrosa - also nur ein Hauch, dann passt's und blutet dann auch nicht aus. Mich stört das Ausbluten nicht so. Ansonsten kannst Du auch rosa Tonerde nehmen, damit kriegst Du ein schönes hellrosa hin. Die geswirlte Seife auf meinem Blog in Rosatönen ist gefärbt mit Rosenrot von Behawe und das dunklere mit Dark Pink, Du siehst also es kommt auf die Dosierung an. Für Dark Pink braucht man nur eine Messerspitze. Probier's doch einfach mal mit Einzelförmchen und ganz einfacher Seife, damit Du Gefühl kriegst für die Pigmentmengen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Eure guten Ratschläge. Werde mich wohl mit dem Thema Farbe etwas genauer befassen müssen.

    AntwortenLöschen