Montag, 1. August 2011

BlogCandy, die Auflösung des Rätsels


Na, meine Lieben, war es wirklich sooo schwer?
Ich hab gedacht, so was Einfaches, da lacht Ihr mich ja alle aus. Aber anscheinend hab ich mich schwer geirrt. Nun, ich gebe zu, auf einem Blog auf dem hauptsächlich über Seifen und Tonarbeiten geschrieben wird, ein Heidelbeerjoghurt als Rätselaufgabe zu stellen, ist etwas ungewöhnlich (und vielleicht doch ein wenig gemein). Ja, es ist tatsächlich Heidelbeerjohgurt, ich übe jeden Tag das Marmorieren mit Fruchtjoghurt. Leider gelingt es mir bei Seife noch nicht so toll. Danke an alle, die mir eine solche Seifensiedekunst zutrauen (so gut bin ich leider noch nicht). Auch Gießton habe ich noch nicht einzufärben versucht, kann aber auch noch kommen.

So, nur drei sind auf die richtige Lösung gekommen. Da ich es sehr mutig finde, entgegen der allgemeinen Meinung (die meisten von Euch haben ja auf Seife oder Ton getippt) auf sein Gefühl zu hören, möchte ich allen Dreien eine Freude machen:

                            Liebe Anju, liebe Friesenfan, liebe Penumbra

bitte schickt mir ein e-mail wegen Eures Gewinnes.
Und an alle anderen: bitte nicht  traurig sein, es gibt bald wieder ein Candy.

So, und dann wurde gefeiert.
Die Geburtstagstorte musste ich mir selber seifeln (welch hartes Los:)


Dann wurde gegrillt und geschlemmt was das Zeugs hielt. (vor lauter futtern hab ich die Fotos vergessen, und das abgegraste Buffet war auch nicht mehr fotogen)
                   
PS: uuups, da hab ich was übersehen: ich habe einen Teil des Poste gestern vor der Feier schon vorgeschrieben und ganz übersehen, dass sich im letzten Augenblick noch Jemand mit der richtigen Antwort in den Lostopf gehüpft ist.  Liebe Dany -  du gewinnst natürlich auch, bitte schick mir mir eine e-mail

Kommentare:

  1. Zuerst Glückwunsch an die Candy-Gewinner! Dann ein Glückwunsch dem Geburtstagskind! Und ein Lob für die wunderschöne Geburtstagstorte!
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Nachträglich: "Alles Gute zum Geburtstag!"
    Hättest du das nicht eher sagen können?
    Liebe Grüße von Irene

    AntwortenLöschen
  3. Jepp, nachträglich alles Gute zum Geburtstag!
    Schicke Torte hast Du gemacht.

    Heidelbeerjoghurt klingt auch lecker, aber probier es bitte wirklich mal aus mit Gießton. Ich habe schrühgebrannte marmorierte Terracottatöpfe mit hellen Schlieren drin, die sehen wunderschön aus auch ohne irgendeinen Glasurbrand (allerdings nicht selbstgemacht *schnief* sondern selbstgekauft!).

    Den Gewinnerinnen meine Glückwünsche!
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo BriMa,
    nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag!!!
    Mensch, ich freu mir ein Loch in den Bauch...
    Weißt du was? Jetzt bin ich 34 und hab noch nie irgendwas gewonnen! Aber jetzt bei dir!
    Ich hab es gleich meinen Kids erzählt( und dann haben wir gemeinsam ein wenig auf deinem Blog gestöbert) und meinen Eltern... und meiner Schwester...
    Ich freu mich wirklich ganz doll!

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  5. Juhuu - ich hab' gewonnen und Juhuu, Du hattest Geburtstag! Alles Liebe ganz nachträglich auch von mir! Wusst' ich's doch, dass das Joghurt ist, Du Schlingel! Eine Mail kriegst Du natürlich auch von mir!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen