Mittwoch, 21. September 2011

Mäuse braucht man immer

Was macht man, wenn es draußen kalt und grauselig ist? Man kuschelt sich an den warmen Ofen, steckt seine Hand aus, öffnet den Deckel, greift hinein - und heraus kommt das:
Familie Maus hat sich bei uns einquartiert.
....und natürlich wieder Seifenschalen (wer braucht denn die Dinger blos aller?)

...ein paar Dekoteilchen,
...und natürlich nochmal Seifenschalen.
Heute morgen gab´s erstmals starken Morgenfrost. Die heiklen Blumen stehen alle schon im Wintergarten, der Rest friert nahe der Hausmauer unter einem Flies. Ob, und welchen Schaden der frühe Wintereinbruch angerichtet hat, wird sich erst im laufe der nächsten Tage zeigen.
Heute ist wieder superschönes Wetter, und die Ballone konnten erstmals wieder steigen. Diese Woche ist nämlich Balloncup und der Himmel hängt voller - nicht Geigen, sondern Ballone
Ich wünsche Euch allen einen schönen Herbsttag.

Kommentare:

  1. Familie Maus ist toll, in die könnt ich mich auch glatt verlieben :))))

    ...und auch in die Seifenschale mit dem Frosch und den Callas, ich glaub ich hab auch Deine Idee mit den Banderolen ganz gut umgesetzt, also meine Rosenseife hat nun ein schönes Kleid :) vielen Dank für die Inspiration !!

    Einen schönen Tag wünscht Dir,

    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Tonsachen - die blau-weißen Seifenschalen haben's mir besonders angetan!
    Tolles Foto mit den vielen Ballons - hätt' ich gern in Natura gesehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so viel Tolles....
    Und der BallonCup lässt mich an vergangene Zeiten denken..10 Jahre war ich mit dem Ballon unterwegs
    auf vielen Cups......
    Liebe Grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  4. Nicht, dass ich deine Seifensachen nicht toll fände, aber wenn du mit Ton arbeitest kannst du mich so richtig begeistern!
    Liebe Grüße vom Frollein

    AntwortenLöschen